Susanne Oppel

Künstlerin –  Schwerpunkt Malerei</s

Atelier:  "Kunstraum21"  im Zentrum von Lippstadt

Susanne Oppel lebt in Lippstadt, ist Malerin und Kunstpädagogin. Von Beruf ist sie Sozialpädagogin und Kunsttherapeutin.

Sie absolvierte eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin und verbrachte ca. zwei Jahre in England und Frankreich (Paris).

Sie studierte einige Semester an der Fachhochschule für Gestaltung in Bielefeld und absolvierte verschiedene Workshops an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.

Im bildhauerischen und zeichnerischen Bereich nahm sie zudem an verschiedenen Bildhauersymposien in Weißenseifen in der Eifel teil.

Bereits als Jugendliche befasste sie sich mit dem Zeichnen von Naturstudien und expressiven Portraits. Sie widmete sich mehr und mehr der Malerei, die sich allmählich von der gegenständlichen hin zur abstrakten Darstellung entwickelte.

Seit 1988 veranstaltet sie eigene Ausstellungen und nimmt auch an Gemeinschaftsausstellungen teil.

Außer der Erstellung eigener Werke arbeitet sie schwerpunktmäßig mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Behinderungen.

 

 

Aktuelle/zukünftige Ausstellungen

Einige aktuelle Werke

IMG_3253
Bewegungen, 2019